Bürgergemeindeversammlung 13. November 2018

BR-Präsident M. Preiswerk konnte 117 stimmberechtigte Bürgerinnen und Bürger begrüssen. Das Protokoll der Versammlung vom 20.6.2018 wurde einstimmig genehmigt. Alle 6 Einbürgerungs­gesuche wurden mit grossem Mehr gutgeheissen. Das Budget 2019 sieht bei einem Aufwand von Fr. 5‘871‘600.-- und einem Ertrag von Fr. 5‘904‘900.-- einen Gewinn von Fr. 33‘300.-- vor und wurde einstimmig genehmigt. Auch der der Ersatz für den Sitzrasenmäher zum Preis von Fr. 70‘000.-- wurde einstimmig genehmigt. Anschliessend konnte Th. Häring über die vorgesehene neue Quartierplanung beim Verwaltungsareal informieren. Als Revisoren für das Jahr 2019 wurden M. Hollenstein, Ch. Helfenstein und Ph. Spichty einstimmig wiedergewählt. P. Nebel wies auf die Sonderausstellung im Heimatmuseum hin und bat um Vorschläge, wo die bisher im Werkhof gelagerte alte Bandsäge allenfalls aufgestellt werden könnte.

A. Küng wies auf die kommenden Anlässe wie Bürgerznacht, Weihnachtsbaumverkauf und Brennholzgant hin, bevor M. Preiswerk die Versammlung um 21:00 Uhr schliessen konnte.

 

Bürgerrat Aesch