Berichte / Archiv

Hier finden Sie jeweils Berichte über vergangene Anlässe.

Bürgergemeindeversammlung vom 9. November 2022

Bürgerratspräsident M. Preiswerk konnte 56 stimmberechtigte Bürgerinnen und Bürger im Chesselisaal des Gasthofs Mühle begrüssen. Das Protokoll der Versammlung vom 15. Juni 2022 wurde einstimmig genehmigt. Alle drei Einbürgerungsgesuche wurden gutgeheissen. Danach wurde die Rechtswirksamkeit von 2 Einbürgerungen bekanntgegeben. Das Budget 2023 sieht bei einem Aufwand von Fr. 6‘397‘110.-- und einem Ertrag von Fr. 6‘429‘710.-- einen Gewinn von Fr. 32‘600.-- vor und wurde einstimmig genehmigt. Als Revisoren für das Jahr 2023 wurden die bisherigen M. Hollenstein, Ch. Helfenstein und D. Tschopp einstimmig gewählt. Th. Häring informierte über die geplante Sanierung der Liegenschaft Hauptstrasse 40/40a. Das Haus aus dem Jahr 1968 soll umfassend saniert werden. Der dafür erforderliche Kredit von CHF 3.30 Mio. wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt. Für die den Ersatz einer Betonmauer durch eine Trockensteinmauer in der Klus hat die Weinbaugenossenschaft um eine Spende von CHF 70‘000.-- gebeten. Dieser Kreditantrag wurde von der Versammlung bei lediglich einer Enthaltung genehmigt. Anschliessend konnte Th. Häring informieren, dass inzwischen die Baubewilligung für die Heizzentrale des Holz-Wärmeverbundes vorliegt. Baubeginn sollte 2023 sein und die erste Wärme sollte noch für die Heizperiode 2024/25 geliefert werden können. Zum Schluss wurden alle Anwesenden zu einem Umtrunk im Gasthof Mühle eingeladen.

 

Bürgerrat Aesch

Bürgergemeindeversammlung vom 15. Juni 2022

Präsident M. Preiswerk konnte 88 stimmberechtigte Bürgerinnen und Bürger im Chesselisaal des Gasthofs Mühle begrüssen. Das Protokoll der Versammlung vom 9. November 2021 wurde einstimmig genehmigt. Alle 5 Einbürgerungsgesuche wurden mit grossem Mehr gutgeheissen. Die Rechnung 2021 schliesst bei einem Aufwand von CHF 6,104 Mio. und einem Ertrag von CHF 6,133 Mio. mit einem Gewinn von CHF 29‘800.62 ab. Die Jahresrechnung 2021 wurde denn auch einstimmig genehmigt.

R. Meyer informierte über den Abschluss eines Baurechtsvertrages mit einer Wohngenossenschaft, welche die Häuser Dornacherstrasse 163-169 übernommen hat. Der Vertrag trat am 1.4.2022 in Kraft und hat eine Laufzeit von 50 Jahren.

Nach 22 Jahren im Bürgerrat, wovon 10 Jahre als Vize-Präsident, tritt Bürgerrat Peter Nebel per Ende Juni 2022 aus dem Bürgerrat zurück. Sein Wirken im Bürgerrat, in der Forstkommission und im Stiftungsrat Heimatmuseum wurde von M. Preiswerk gewürdigt und sein grosser Einsatz von den Anwesenden mit herzlichem Applaus verdankt.

Zum Abschluss wurden alle Anwesenden zum Apéro riche vor dem Mühle-Bistro eingeladen.

 

Bürgerrat Aesch

Brennholzgant vom 5. Februar 2022

Bei bestem Wetter konnte die Bürgergemeinde am vergangenen Samstag die traditionelle Brennholz Gant durchführen. Dabei haben 65 Ster frisch geschlagenes Buchenholz aus dem Wald der Bürgergemeinde Aesch eine Käuferin oder einen Käufer gefunden. Den Höchstpreis erzielte ein wunderschönes Ster Buchenholz für CHF 122.00.

Als Gantmeisterin agierte Gemeinderätin Monika Fanti. Nicht fehlen durfte auch Hans Kathrein mit seinem Waldhorn, der die Gant traditionell mit dem Baselbieterlied eröffnete. Zum geselligen Abschluss lud die Bürgergemeinde zu Wurst, Brot und Getränken rund ums Feuer.

 

Brennholz-Bestellungen nimmt die Bürgergemeinde auch telefonisch oder per Mail entgegen.

 

Bürgergemeinde Aesch