Bürgerratswahlen 2021

                        
Für die auf den 7. März 2021 angesetzte Ersatzwahl des Bürgerrates für die restliche Amtsperiode bis 30.6.2024 ist nur ein Wahlvorschlag eingereicht worden. Nach Prüfung der Wählbarkeit und der Gültigkeit der Unterschriften hat der Bürgerrat den vorgeschlagenen Kandidaten als in Stiller Wahl gewählt erklärt. Es ist dies:

Reto Meyer

Gemäss § 30 des Gesetzes über die politischen Rechte des Kantons BL und § 4 der Bürgergemeindeordnung fällt somit die Urnenwahl vom 7. März 2021 dahin.                                               
Einsprachen gegen diese Wahl sind gemäss § 83 des Gesetzes über die politischen Rechte innert 3 Tagen nach der ordentlichen Veröffentlichung an den Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft zu richten.

 

 

Bürgerrat Aesch, 28.1.2021

 

Bürgerrat Reto Hauser, Bürgerrat seit 1.7.2012, hat auf 1.11.2020 seinen Rücktritt erklärt.
Für die restliche Amtsperiode bis 30.6.2024 kandidiert als Ersatz:                        
Reto Meyer, Weiherweg 4, Aesch.

 

Bürgerrat Aesch, 7.1.2021

 

Infolge Demission von Bürgerrat Reto Hauser muss für die restliche Amtsperiode nun ein Ersatz gewählt werden.

 

Der Bürgerrat hat beschlossen, den Wahltermin auf den nächsten Abstimmungstermin des Bundes zu legen. Die Daten für die Ersatzwahl für die Amtsperiode 1. Juli 2020 bis 30. Juni 2024 wurden demzufolge wie folgt festgelegt:

       7. März 2021                  Ersatzwahl eines Bürgerrates

Die Wahlen des Bürgerrates erfolgen nach dem Majorzsystem (Mehrheitswahlverfahren) mit der Möglichkeit der Stillen Wahl gemäss § 4 der Bürgergemeindeordnung. Wahlvorschläge sind bei der Gemeindeverwaltung Aesch jeweils bis 17:00 Uhr einzureichen und zwar bis:

       18. Januar 2021             für die Ersatzwahl vom 7. März 2021

Formulare für Wahlvorschläge können bei der Bürgergemeinde-Verwaltung bezogen werden.

 

BÜRGERRAT AESCH